Kolonialismus 6

Warum wollt ihr uns zerstören, die euch mit Essen versorgen? (…) Wir sind unbewaffnet und gewillt das zu geben, nachdem ihr fragt, wenn ihr euch freundlich benehmt. Denn wir sind nicht so naiv, dass wir nicht wissen, dass es sehr viel besser ist, gutes Fleisch zu essen, gut zu schlafen, ruhig zu Leben mit meinen Frauen und Kindern, zu lachen und fröhlich zu sein mit den Engländern und mit ihnen (…) zu handeln als vor ihnen wegzulaufen und kalt in den Wäldern zu liegen, sich von Eicheln, Wurzeln und solchem Müll zu ernähren und so gejagt zu sein, dass ich weder essen noch schlafen kann.