Demokratie und Herrschaft 2

Die Menschen sind und bleiben von Geburt frei und gleich an Rechten. Soziale Unterschiede dürfen nur im gemeinen Nutzen begründet sein. (…) Das Ziel jeder politischen Vereinigung ist die Erhaltung der natürlichen und unveräußerlichen Menschenrechte. Diese Rechte sind Freiheit, Eigentum, Sicherheit und Widerstand gegen Unterdrückung. (…) Der Ursprung jeder Souveränität liegt ihrem Wesen nach beim Volke. (…) Die Freiheit besteht darin, alles tun zu können, was einem anderen nicht schadet (…).